Aktuelles

Preisanpassungen zum 1. November 2022

Die Kinder unserer Ganztagsklassen können täglich von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr betreut werden, mittags erhalten sie ein warmes Mittagessen und nachmittags wird nochmal ein kleiner Snack angeboten.

Der Pflichtunterricht findet auch am Nachmittag statt, so dass der Schultag durch verschiedene Angebote aufgelockert werden kann. Über den Tag verteilt finden unterschiedliche Freizeitangebote statt, die die Kinder nach ihren Vorlieben auswählen können.

Die Familien zahlen derzeit für dieses Angebot 185 Euro im Monat.

Die Kinder aus der Halbtagsbetreuung erhalten im Anschluss an den Unterricht ein warmes Mittagessen und werden dann von den MitarbeiterInnen unseres Fördervereins bis 14.00 Uhr betreut. In dieser Zeit werden auch unter Aufsicht die Hausaufgaben angefangen.

Die Familien zahlen derzeit für dieses Angebot einen monatlichen Beitrag in Höhe von 96 Euro.

Bereits in unserer Mitgliederversammlung am 20. Juni 2022 hatten wir angekündigt, dass die Kosten für Personal, Verpflegung, Versicherungen usw. sich sukzessive erhöht haben. In der Vergangenheit konnten wir die gestiegenen Kosten aus unseren Rücklagen ausgleichen.

Zum 1. November 2022 müssen wir allerdings Gebührenanpassungen vornehmen, um kostendeckend arbeiten zu können. Für die Ganztagsklasse sind dann 210 Euro im Monat, für die Halbtagsbetreuung 109 Euro im Monat zu zahlen.

Für die Nutzer unserer Frühbetreuung sind ab 01.11.2022 3,00 Euro je Tag zu zahlen (dies gilt nicht für unsere Ganztagskinder). Vorhandene Gutscheine können selbstverständlich aufgebraucht werden.

Teilnehmer außerhalb der Ganztagsklassen/Halbtagsbetreuung zahlen ab 01.11.2022 je Mittagessen 4,50 Euro.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Aber nur hierdurch können wir die hohe Qualität unserer Betreuungsleistungen aufrechterhalten. Ein Vergleich mit vielen anderen Schulen des Kreises Offenbach bestätigt uns, dass wir auch nach einer Gebührenanpassung zu den günstigsten Anbietern kreisweit gehören.

Die neuen monatlichen Beträge werden erstmals am 15. November 2022 abgebucht. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Kontendeckung.

Nächste Beiratssitzung

Die nächste Beiratssitzung des Fördervereins ist am 13. Februar 2023 um 20:00 Uhr in der Mensa der Carl-Orff-Schule. Der Vorstand freut sich über alle interessierten Mitglieder.

Mitgliederversammlung 2022

Am 20. Juni 2022 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Neben den Berichten des Vorstandes, der Geschäftsstelle und der Kassenprüfer standen auch Neuwahlen des Vorstandes und der Beisitzer auf dem Programm. Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzende:                                  Judith Bollinger

2. Vorsitzende:                                  Ulrike Ludwig

Kassenwart::                                      Melanie Voigtländer

Schriftführer:                                     Richard Simon

Beisitzer:                                            Simone Kohl

                                                           Simone Weyland

Der Vorstand bedankt sich bei dem ausgeschiedenen Vorstandsmitglied Olesja Hoffmann (Schatzmeisterin) sowie bei Zilla Anders, Petra Neiß und Marcel Rupp (alle Beisitzer) für die geleistete Arbeit. Auch der neue Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, die bisherigen Angebote für die Schüler unserer Schule aufrecht zu erhalten und eine entscheidende Rolle in der Ganztagsschule zu behalten.

Einführung des SEPA-Verfahrens zum 1. Februar 2014

Ab Februar 2014 wird der EU-weite bargeldlose Zahlungsverkehr vereinheitlicht. IBAN und BIC ersetzen Kontonummer und Bankleitzahl. Wenn Sie dem Förderverein der Carl-Orff-Schule eine Einzugsermächtigung erteilt haben, gilt diese zukünftig als SEPA-Basislastschriftmandat. Unter der Gläubiger-ID des Fördervereins der Carl-Orff-Schule e.V.: DE46ZZZ00000660487 werden wir – wie gewohnt – Ihre Beiträge (Mitgliedsbeiträge, Kosten für Schulbetreuung, Kursgebühren usw.) per Lastschrift einziehen.